New-line.de

FACETTENREICHE NATÜRLICHKEIT, LICHT, SCHATTEN & INDIVIDUALITÄT

frontlook aus Stein erklärt die Trends 2018
frontlook aus Stein erklärt die Trends 2018

Stein, Januar 2018. Modische Trends passieren nicht „einfach so“. Sie entwickeln sich, sie haben einen Ursprung und erscheinen meist nicht ohne Grund zeitgleich auf den verschiedenen Bühnen des globalen Modeparketts. Die kreativen Friseure von frontlook haben sich in der Vorbereitung ihrer aktuellen Kollektion SURFACE intensiv mit dem Thema Trendrecherche auseinandergesetzt.


Hochglanzmagazine, Modenschauen, Streetlooks – früher waren das die einzigen Inspirationsquellen. Und da das Besuchen der internationalen Fashionshows ausschließlich einem kleinen Kreis von privilegierten Modekennern vorbehalten war, blieb man in Sachen Trends gerne unter sich. Heute kann jeder über die sozialen Medien nahezu überall dabei sein: Berlin Fashionweek, backstage in New York oder Haute Couture aus Paris. Der Medienrummel nimmt übertriebene Ausmaße an. Live und in Echtzeit ist der interessierte User dabei, wenn 18-jährige Influencer gehypt werden wie einst die Stars aus Hollywood. „Das Internet und die sozialen Netzwerke haben alle Bereiche unseres Lebens revolutioniert. Besonders die Modebranche erlebt derzeit einen kompletten Wandel,“ so Horst Schmidt, Kreativdirektor bei frontlook. Kreative Blogger geben den Zeitgeist heutzutage vor und sorgen für neue Ideen in der Front Row. Längst gibt es nicht mehr DIE eine Mode, DIE eine Kollektion. Heute gibt es eher Richtungen, Tendenzen und Themen, die den Look bestimmen.

Zurück zur Natur als Inspiration

Nach dem Motto „Alles kann, nichts muss“ sieht man sich 2018 einer Vielzahl an Möglichkeiten gegenüber. „Alle haben jedoch eins gemeinsam: die Sehnsucht nach Individualität und Natürlichkeit,“ bringt es Heike Breiter, verantwortlich für die kreativen Haarfarben bei frontlook auf den Punkt. Deshalb holte man sich bei der aktuellen Kollektionsgestaltung Ideen direkt aus der Natur: Wasseroberflächen, in denen sich das Licht spiegelt, ein Regenbogen mit seinen unendlichen Farbfacetten oder herbstliches Laub mit seiner charakteristischen Struktur. Hohes Gras, das sich im Wind neigt, metallisch glänzende, raue Felsen oder unbearbeitetes Holz. Denn individuelle und natürliche Schönheit ist immer im Trend.


Die Frisurenkollektion Surface von Frontlook greift deshalb das aktuelle Verlangen nach Flexibilität und Verwandlung auf: die Looks sind besonders facettenreich und individuell zu stylen und zu interpretieren. Eine Mischung zwischen eleganter Harmonie und mutiger Progressivität.

 


 

Kontaktadresse

frontlook GmH

Lotharstr. 7
90547 Stein


Tel.: 0911 - 68 68 44
Fax: 0911 - 68 87 641

 

info@front-look.com

www.front-look.com

 

Leitet Herunterladen der Datei einÜber frontlook - ein Portrait