New-line.de

Der "App-Atlas"

 

 

Der "App-Atlas" ist für das deutsche Handwerk konzipiert und soll diesen einen strukturierten Überblick über alle nützlichen mobilen Apps bieten. Jede einzelne App wird getestet und anhand verschiedenster Kriterien geprüft. Der "App-Atlas" soll mit Apps wie Kostenplaner, Gehaltsrechnern sowie mobilen Werkzeugkisten helfen, bestehende Prozesse zu digitalisieren und somit Kosten zu sparen.
Aufgeteilt in verschiedene Kategorien findet sowohl der Elektroniker, Bäcker als auch Sie, der/die Friseur(-meister/in), passende Apps, um Schöpfer Ihrer eigenen digitalen Transformation zu werden.


Um junge Handwerker über das Internet zu erreichen, soll „Deutschlands App-Champion des Handwerks“ gekürt werden. Teilnehmer sollen in kreativer Form anhand eines Fotos, Kurzvideos oder in reiner Textform eine kurze Geschichte erzählen, wie Apps ihre Arbeit erleichtern.
Bewerben kann sich jeder Handwerker per Mail oder Nachricht auf den Social-Media-Kanälen. Anschließend werden die neuen Einsendungen und veröffentlichen einmal pro Woche zentral auf Facebook geprüft. Es gewinnt, wer am Ende die meisten Sterne in unserem Auswahlsystem erlangt. Dies funktioniert wie folgt: Von allen Beiträgen werden letztendlich zwanzig der Jury vorgestellt.


Die ersten Zehn setzen sich automatisch aus den Beiträgen mit den meisten Gefällt-mir-Angaben auf dem Hauptkanal in Facebook zusammen. Von diesen Zehn werden die ersten Fünf bereits in absteigender Reihenfolge von fünf Sternen für den ersten Platz bis zu einem Stern für den fünften Platz erhalten. Um den qualitativ hochwertigen Beiträgen mit weniger Likes auf Facebook entgegenzukommen, werden die anderen zehn der zwanzig durch eine Wildcard, anhand qualitativer Faktoren, bestimmt. Die Jury, bestehend aus sieben Personen, darf nun pro Kopf vier weitere Sterne verteilen. Somit wählt die Jury letztendlich den Gewinner – die vorigen Sterne der Personen mit den meisten Likes haben aber dennoch einen großen Einfluss und verbessern die Chancen immens, auf die vorderen Plätze zu kommen.


Die drei mit den meisten Sternen erhalten am Ende die Zertifizierung „App-Champion des Handwerks Gold, Silber, Bronze“ durch Holzmann Medien GmbH & Co. KG und Steinbeis Beratungszentrum Social Media Management. Zudem kann sich der Gewinner beispielsweise über das iPad Pro mit Stifteingabe freuen, der zweite Platz über ein iPad mini 4 sowie der dritte über einen Bluetooth-Lautsprecher von LG. Außerdem werden die Geschichten als Success Stories im App-Atlas sowie dem handwerk magazin und der Deutschen Handwerks Zeitung publiziert. Zusätzlich erhalten die ersten beiden Plätze eine exklusive Beratung zu passenden Themen wie E-Recruiting sowie die digitale Transformation eines Betriebs.




Beispielbeitrag einer Teilnehmerin:


“Durch die App, die meinen Kunden auf ihr eigenes Bild Make-Up-Vorschläge oder neue Frisuren zaubert, werden meine Kunden mutiger. Haben sie sich zuvor auch nach starker Überzeugungsarbeit nur selten für radikale Veränderungen entschieden, trauen sie sich durch das vorige Beispielbild durchaus an gewagte Stylings. Das spart Zeit und Kraft!“

Weitere Informationen gibt es unter folgendem Link:
Facebook-Link:  https://www.facebook.com/socialmediaballoon.de/?fref=ts


 

 

Kontaktadresse

App-Atlas-Handwerk